Einschreibung Kurs „Sbf Binnen & See 2016/2017“ läuft

Liebe Segelfreunde,
heute, 12 Uhr, ist es soweit: nach der Voranmeldephase für Mitglieder ist ab heute die Anmeldung für unseren Kurs „SBF Binnen & See 2016/2017“ für alle übrigen Interessierten möglich.
Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl für den Kurs in diesem Jahr limitiert. Die Anmeldung erfolgt über ein Onlineformular.
Alle weiteren Infos zum Kurs, Inhalt, Termine und Konditionen findet Ihr wie immer auf unserer Website in der Rubrik „Ausbildung“.

Wir freuen uns auf Euch!!!

MITTLERWEILE SIND ALLE PLÄTZE VERGEBEN!!! Wir bitten Euch daher, von weiteren Anfragen per Mail abzusehen. Leider müssen wir alle, die keinen Platz bekommen haben, auf das nächste Jahr vertrösten. Gleiche Zeit, gleicher Ort!

 

ausbildung-2015

Thetis trotz Bruch auf Platz 4 beim „Blauen Band“

imgp3862

Am vergangenen Wochenende fand – für viele viel zu früh – das „Blaue Band vom Greifswalder Bodden“, veranstaltet von Yachtclub Wieck als Absegel-Veranstaltung statt. In gewohnt zwangloser Weise starteten 56 Boote in 4 Yardstickgruppen gegen Mittag Richtung Thiessow. Mit dabei waren auch unsere Vierteltonner Thetis und Stubber. Bei moderatem, später abnehmendem Wind aus West und strahlendem Sonnenschein fuhren beide Schiffe schon kurz nach Öffnung des Startzeitfensters über die Linie. An der Luvtonne wurden dann die Spis gezogen und die Rauschefahrt begann. Zur Verwunderung der Stubbercrew wurde der Spi auf Thetis jedoch nach kurzer Zeit wieder geborgen. Grund dafür war der genau mittig gebrochene Spi-Baum. Stubber holte deutlich auf, aber so leicht wollte sich die Thetiscrew nicht geschlagen geben und improvisierte in ostdeutscher Manier mit Bootshaken, Kais „Stubber-Schrubber“ und rauen Mengen Gaffa-Tape eine Übergangslösung. Mit erneut gesetztem Spi zog Thetis davon und ersegelte in der Yardstickgruppe 3 den 4. Platz. Stubber erlangte den 7. Platz.

In Thiessow angekommen wurde gebadet und am Strand Frisbee gespielt, später im Hafen gegrillt und dann bis spät in die Nacht das Tanzbein geschwungen.

Nach einer kleinen Wanderung zum wach werden am nächsten Morgen, ging es mit einem Anlieger dicht vorbei am Großen Stubber zurück nach Greifswald.

Wer nun glaubt, mit dem Absegeln sei die Saison für die ASV-Aktivitas zu Ende, sollte dringend einen Blick in die Törnpläne werfen: bis Anfang November sind noch einige Törns geplant, u.a. gibt es auch noch 2 Termine zum Schnuppersegeln.

Nutzt die Chance, der Winter wird lang…;)

1 2 3 4 5 34