Geschwaderfahrt*

Damit wir in diesem Jahr wenigstens einmal alle zusammenkommen, plant die Studierendenabteilung am 4. September eine Geschwaderfahrt mit anschließendem Grillen auf dem Vereinsgelände.

Beginn ist um 11:00 Uhr mit der Crewbörse an der Halle des ASV. Wer zu dem Zeitpunkt noch ohne Crew oder Boot ist wird dann versorgt. Die Studierendenabteilung kümmert sich um Grillbares und Getränke, die gegen eine kleine Spende zu erwerben sind. Zur besseren Planung bitten wir Euch, um eine kurze Anmeldung per Email an studenten@asv-greifswald.de . Außerdem sind Salatspenden herzlich willkommen.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme  und besonders für unsere neuen Mitglieder bietet sich an diesem Tag die Möglichkeit den gesamten ASV kennenzulernen. 

*vorbehaltlich Anpassung an sich ggf. verändernde Pandemie-Auflagen

Erfolgreiche Warnemünder Woche für den ASV

Foto: Pepe Hartmann

Nach 500 Seemeilen in der letzten Woche ist unsere Baba Jaga gestern wieder in Greifswald eingeflogen. 

Hinter ihr liegen zwei windige Ostseeüberführungen und die Teilnahme an der Regatta Rund Bornholm im Rahmen der 83. Warnemünder Woche. 

Die Regatta war geprägt von vielen Windlöchern, Drehern und jeder Menge Segelwechsel.

Zur Belohnung durfte unsere Regattacrew Marie, Max, Clara, Kai & Philipp mit Platz 2 sogar auf‘s Treppchen der Yardstick Gruppe klettern. 

Vielen Dank an die special Crew Evi für die ganze Vorbereitung, die plitschnassen Überführungssegler:innen Antje, Christiane, Finja, Lasse & Tino.

Und ein großer Dank auch für die last minute Spenden und Leihgaben von diversen Ausrüstungsgegenständen. Ohne euch wäre das alles nicht möglich gewesen.

P.G.

Saisonbeginn 2021 – ein Deja vuè

Liebe Mitglieder,

mittlerweile sind fast alle Boote wieder an ihren angestammten Liegeplätzen und es kann gesegelt werden. Stand 28.05.21 sind fast alle Einschränkungen die das Segeln betrafen wieder aufgehoben. Auf den vereinseigenen Booten kann ab dem 01.06.21 also wieder in normaler Crewstärke gesegelt werden. Die vereinsinternen Regeln zum Nutzen der Corona-Warn-App und das Tragen von medizinischen Masken unter Deck bleiben zunächst bestehen.

Die Wasserschutzpolizei hat in einer Tabelle aufbereitet, was aktuell möglich ist und was nicht.

Wir wünschen Euch – trotz allem – eine schöne Saison!

Quelle: fb, Wasserschutzpolizei MV Stand 28.05.2021

1 2 3 44